Unverschlüsselte Daten werden von einer Überwachungskamera gesendet! Was genau bedeutet das eigentlich?

Unverschlüsselte Daten

Was bedeutet es, wenn eine Überwachungskamera, WLAN-Kamera oder IP-Kamera ihre Daten unverschlüsselt überträgt? Kann nun jeder mein System hacken? In diesem Artikel erkläre ich euch einmal genau, was der Unterschied zwischen verschlüsselter und unverschlüsselter Datenübertragung ist.

 
Info: Dieser Artikel ist für Anfänger geschrieben! Dementsprechend einfach ist der Inhalt auch gehalten. 

 

Was ist eine Verschlüsselung?

Verschlüsselung gibt es schon seit Jahrhunderten. Es war nämlich schon damals üblich einen Reiter mit einem Brief abzufangen um Informationen vom Feind zu gewinnen. Wenn der Brief ganz normal geschrieben war, konnte ihn auch jeder lesen. Deshalb wurden schon damals Methoden entwickelt um einen Brief so zu verschlüsseln, damit ihn nur Eingeweihte lesen konnten. Ein Beispiel hierfür ist die sogenannte Caesar-Verschlüsselung. Diese ist sehr unsicher aber als Beispiel ausreichend. Bei dieser Verschlüsselung wird ein Buchstabe einfach durch einen anderen ausgetauscht.

Normales Alphabet : A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Geheim/Schlüssel:    D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A B C

Ein A wird also zu einem D und ein B zu einem E, ein N zu einem Q usw. Das Wort HALLO würde verschlüsselt also lauten: LDHHR

Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Caesar-Verschlüsselung

 

Verschlüsselung
Verschlüsselung
Verschlüsselung. Vereinfachte Darstellung.

Ein lesbarer Text wird vom Sender mit einem Schlüssel verschlüsselt. Der Text ist nun nicht mehr für jeden lesbar. Beim Empfänger wird der Text wieder, mit dem korrekten Schlüssel, entschlüsselt. Text und Daten sind nur von Personen lesbar, welche die verschlüsselten Daten entschlüsseln können. Dazu benötigen sie natürlich den Schlüssel.

 

Wie werden Daten gesendet (Passwörter/Formulareingaben und andere wichtige Daten)

Datentransfer im Netzwerk
Datentransfer im Netzwerk
Lokales Netzwerk und die Verbindung ins Internet 

Jetzt ist es aber auch wichtig zu wissen wie Daten überhaupt gesendet werden. Zuersteinmal gibt es das lokale Netzwerk (im Bild rechts blau hinterlegt). Dieses besteht bei den Meisten aus Geräten wie Laptop, PC, Smartphones oder Tablet PCs, welche sich über einem Router mit dem Internet und den anderen Geräten im Netzwerk verbinden. Wie im Bild zu sehen ist durchlaufen alle Daten den Router bevor sie ins Internet gelangen. 

Wenn ich mich jetzt mir einem dementsprechenden Programm in den Router einklinke, dann kann ich also logischerweise alle Daten die den Router durchlaufen "mitlesen". Sind diese verschlüsselt, so hilft mir das nicht viel. Sind die Daten jedoch nicht verschlüsselt, dann kann ich z.B. mitlesen, mit wem ein Smartphonebenutzer des Netzwerks gerade chattet. Wenn Sie ein Formular ausfüllen und absenden und diese Webseite außerdem unverschlüsselt ist, dann könnte ich auch diese Eingaben mitlesen.

Info: Um sich in den Router einzuklinken benötigt man physischen Zugang(Anschluss per Kabel) oder müsste ihn hacken. Dann kann man den Datentransfer mitlesen.

 

Was kann bei einer WLAN-Kamera bei unverschlüsselter Datenübertragung schlimmstenfalls passieren?

Browser Formular
Browser Formular
Beispiel für ein Login-Formular im Browser

Nehmen wir als Beispiel die im Bild zu sehende Benutzeranmeldung. Hier geben wir Login und Passwort ein. Wenn dieses Formular unverschlüsselt übertragen wird, dann kann eine Person, welche Zugriff auf unseren Router hat, die Daten und damit unser Passwort mitlesen. Die Person könnte sich also nun in unsere WLAN-Kamera einloggen. Ein weiterer Punkt an dem die Daten abgefangen werden können ist der Server(Internet) an den die Daten gesendet werden. 

 

Info: Wenn die Überwachungskamera nicht über das Internet erreichbar sein muss, gibt es außerdem die Möglichkeit den Internetzugang dieser komplett im Router zu blockieren. 

 

Info: Einen Router zu hacken ist nichts was man einfach mal kurz macht. Oft gelangen Eindringlinge in Systeme und Geräte weil die gewählten Passwörter einfach schlecht sind. Geburtsdaten oder Wörter die in Wörterbüchern vorkommen sind KEINE geeigneten Passwörter!

Was kann schlimmstenfalls passieren - Worst case?

Im schlimmsten Fall könnte also jemand auf die Kamera zugreifen und Ton, Video einsehen. Außerdem könnte er die Kamera je nach Modell steuern und alle Daten der Kamera einsehen. Eben genau das was wir auch können. Je nachdem wo die Kamera hängt ist das also mehr oder weniger kritisch. Ich empfehle Kameras niemals an kritische Orte zu hängen. Mir kritisch meine ich das Bad, die eigene Toilette oder das Schlafzimmer.

Bei einem Privathaushalt wäre es einem Angreifer also dann möglich unseren Garten oder den Kellerabgang zu beobachten. Lohnt sich der Aufwand für einen Angreifer? Eher nicht. Personen die soetwas können suchen sich eher Ziele wo Geld zu holen ist. Den Hund eines Bürgers im garten zu beobachten gehört da definitiv nicht dazu.

 

Info

Wenn ein Computer mit einem sogenannten Trojaner infiziert ist, dann hilft auch die Verschlüsselung nichts. Ein solches Programm kann nämlich sämtliche Tastatureingaben abgreifen.

 

Fazit

Es geht mir in dem Artikel nicht darum Ihnen, dem Leser Angst zu machen. Sondern es soll ein kurzer Überblick zum Thema Verschlüsselung sein. Abschließend kann gesagt werden, das eine Verschlüsselung es Angreifern erschwert Passwörter und andere sensible Daten auszuspähen (deshalb sind Banken-Webseiten immer https bzw. verschlüsselt). Dazu muss er sich aber zuerst Zugriff auf unseren Router oder den Server des Herstellers verschaffen. Wenn es allerdings jemandem möglich sein sollte unseren Router zu überwachen (Traffic-Sniffen), dann ist eine WLAN-Kamera allerdings das geringste Problem das wir haben.

Ich selbst habe hier einige Kameras die ihre Daten nicht verschlüsselt übertragen, meist günstige Modelle. Am besten und sichersten ist natürlich immer eine verschlüsselte Verbindung (https).

 

Weiterführende Infos

Man-in-the-Middle-Angriff: https://de.wikipedia.org/wiki/Man-in-the-Middle-Angriff

Tags: 

Kategorie: 

Empfehlung

Die HiKam S5 im Test wide
Megatest

Die HiKam S5 im Test - preiswerte Überwachungskamera mit WLAN

Produkt Test
Sehr preiswerte und einfach einzurichtende Überwachungskamera mit WLAN und Nachtsicht. ...weiterlesen

WLAN Kamera Top 10