Worauf beim Kauf einer WLAN Kamera achten?

WLAN-Kamera

Es gibt bei WLAN-Kameras extrem viele technische Details und viele Möglichkeiten. Folgender Artikel geht auf die einzelnen technischen Möglichkeiten, Funktionen und Features ein, welche WLAN-Kameras haben können.

Wetterfest

Wetterfest, Outdoor, Indoor

Es gibt wetterfeste und nicht wetterfeste Kameras. Wenn die WLAN-Kamera außerhalb des Hauses betrieben werden soll z.B. zur Überwachung des Gartens, dann solltet ihr unbedingt eine wetterfeste Kamera kaufen, auch wenn sie unter dem Dach hängt.

Es finden sich hier häufig die Begriffe "Indoor" für WLAN-Kameras die für den Einsatz in Gebäuden gedacht sind und "Outdoor" bedeutet das eine Kamera für den Einsatz im Freien konzipiert ist.

 
Auflösung

Auflösung

WLAN-Kameras gibt es mit verschiedenen Videoauflösungen. Je größer die Auflösung, desto mehr Details sind auf dem Videobild zu erkennen. Eine höhere Auflösung benötigt etwas mehr Festplattenspeicher.

Nachtsicht

Nachtsicht

Die meisten WLAN-Kameras haben eine Nachtsichtfunktion, so dass auch bei Nacht etwas auf dem Video zu erkennen ist. Zur Beleuchtung bei Nacht werden sogenannte IR(Infrarot) LEDs eingesetzt. Achtung, die Nachtsicht ist nicht unbegrenzt weit, sondern wird durch einen Maximalabstand in Metern angegeben, meist sind es 5-10 Meter.

 

Beispielbild einer IR-Aufnahme bei Nacht

WLAN-Kamera DCS 5222L NachtaufnahmeAufnahme bei Nacht mit der D-Link DCS 5222L

Lichtempfindlichkeit

Die Lichtempfindlichkeit wird in der Regel in Lux (lx) angegeben. Je kleiner dieser Wert, desto lichtempfindlicher ist die WLAN-Kamera. Dies bedeutet, dass bei sehr wenig Licht auch noch Aufnahmen gemacht werden können. Bei Wikipedia gibt es einen genauen Artikel darüber, mit Formeln und mathematisch detailliert. http://de.wikipedia.org/wiki/Lux_(Einheit)

Sicherheit

Sicherheit und Verschlüsselung

WLAN-Kameras können wie der Name ja schon sagt, drahtlos erreicht werden. Deswegen gilt es hier besonders auf die Sicherheit und die Verschlüsselung zu achten. Es gibt bei WLAN die Verschlüsselungen WEP, WPA und WPA 2. Auf WEP sollte man verzichten, da diese Verschlüsselung unsicher ist. Ich würde eine WLAN-Kamera bevorzugen die WPA 2 unterstützt, da das die neuste und sicherste Verschlüsselung für WLAN ist.

Um das ganze sicher zu machen gibt es noch weitere Möglichkeiten über den Router selbst. Artikel zur Sicherheit: Sicherheit

Audio/Video Komprimierung

Komprimierung der Video und Audio Daten

Es gibt verschiedene Kompressionsverfahren für die Kompression der Video und Audio Daten. Da die Abspielsoftware in der Regel mitgeliefert wird, ist das für die normale Anwendung bzw. den regulären Anwender unwichtig.

Mikrofon/Lautsprecher

Mikrofon/Lautsprecher

Wenn die Kamera z.B. als Gegensprechanlage genutzt werden soll, muss darauf geachtet werden, dass  ein Lautsprecher und ein Mikrofon vorhanden sind. Diese Funktion wird häufig als zwei-Wege Audio bezeichnet. Manche WLAN-Kameras verfügen auch über extra Anschlüsse für externe Lautsprecher oder Mikrofone.

Objektiv, Brennweite, Fokus

Fokus, Objektiv und Brennweite

Brennweite

Jede WLAN-Kamera hat natürlich ein Objektiv über welches das Video aufgezeichnet wird. Beim Objektiv wird meist eine Brennweite Zahl in Millimetern angegeben. Je kleiner diese Brennweitenzahl, desto größer der sichtbare Winkel. 2,2 Millimeter sind beispielsweise ca. 155 Grad.

 

Fokus

Es gibt sogenannte Fixfokus-Objektive. Diese bilden genau genommen nur ein einziges Objekt in der Ebene komplett scharf ab.

Zoom

Zoom heißt, das das Videobild vergrößert/verkleinert werden kann. Es gibt jedoch einen Zoom bei dem die Bildqualität leidet und einen bei dem dies nicht so ist.

Echter Zoom

Echter Zoom ohne Bildqualitätsverlust findet über das Objektiv selbst statt. Zoomobjektive sind meistens teurer und es gibt nur wenige WLAN-Kameras mit echtem Zoom. Meist sind dies auch eher die teuren Modelle. Aber auch hier gibt es wieder Unterschiede. Es gibt Kameras, wo der Zoom manuell eingestellt werden muss und manche können dies automatisch bzw. per Motor. Automatisch ist natürlich viel bequemer.

Digital Zoom

Beim digital Zoom wird das Bild per Software herangezoomt bzw. vergrößert. Dies bedeutet, dass das Bild pixelig wird umso näher herangezoomt wird.

WLAN Kompatibilität

Es gibt verschiedene Kanalbreiten und Versionen des WLAN-Standards. Dies sind:

  • 802.11
  • 802.11a/b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
  • 802.11ad
  • 802.11ah

Es muss also vorher geprüft werden, welche WLAN-Versionen von der Kamera unterstützt werden und auch ob ihre WLAN-Karte oder der Router diese unterstützt.

Funktionen

Bewegungserkennung

Viele WLAN-Kameras haben eine integrierte Bewegungserkennung, welche die Aufnahme automatisch aktivieren kann. Wird eine Bewegung erkannt können die Kameras oft Aktionen durchführen wie z.B:

  • Upload des Bildes auf einen FTP
  • Bildserie per E-Mail
  • Klang auf dem Smartphone (Apps)

Es kann damit also z.B. perfekt ein Ferienhaus oder eine Wohnung überwacht werden.

PTZ

PTZ steht für Pan(schwenken), Tilt(neigen) und Zoom(vergrößern). Das bedeutet, dass die WLAN-Kamera über den PC ferngesteuert werden kann und dabei geschwenkt, geneigt und gezoomt werden kann. Die Steuerung erfolgt über einen Motor in der Kamera. PTZ ist also optimal zur Überwachung, um auch in alle Winkel blicken zu können.

Power over Ethernet

"Power over Ethernet" (PoE) bedeutet, das die WLAN-Kamera über ein Netzwerkkabel mit Strom versorgt werden kann und so kein extra Stromkabel benötigt wird.

3GP

3GP ermöglicht den Zugriff auf die WLAN-Kamera über ein Smartphone wie z.B. ein Iphone.

Linux, Mac

Hier ist Vorsicht geboten, da Treiber eventuell nicht Funktionieren. Vor allem wenn Funktionen über ActiveX laufen, was es nur unter Windows gibt. Manch Hersteller geben auch direkt an das z.B. Audio unter Linux und Mac nicht funktioniert.

Tags: 

Kategorie: 

Empfehlung

Die HiKam S5 im Test wide
Megatest

Die HiKam S5 im Test - preiswerte Überwachungskamera mit WLAN

Produkt Test
Sehr preiswerte und einfach einzurichtende Überwachungskamera mit WLAN und Nachtsicht. ...weiterlesen

WLAN Kamera Top 10