Geschrieben am 21.11.2017 von Marco, aktualisiert 13.04.2022
Artikel Bild
Bild
Problem und Lösungen für WLAN und Überwachungskameras

In diesem Artikel habe ich viele Probleme und Lösungen zusammengefasst auf welche ich im Laufe der Jahre gestoßen bin. Ich teste seit Jahren regelmäßig Überwachungskameras und daher stammt meine Expertise. Zu manchen Themen habe ich auch detaillierte Ratgeberartikel verfasst, welche ich hier im Artikel verlinken werde.

 

Ausführliche und kostenlose Testberichte mit Videos findest du hier: Testberichte anzeigen

Info: Als aller erstes empfehle ich immer die Kamera vom Strom zu nehmen und nach kurzer Zeit wieder anzuschließen. Dadurch startet sie neu. Am besten das Smartphone auch neu starten, falls eine App genutzt wird. Besteht das Problem weiterhin, dann lesen Sie weiter.

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Passwort vergessen?

Resetknopf an einer IP-Kamera

Die wohl am häufigsten gestellte Frage ist "Ich habe mein Passwort vergessen, wie kann ich es herausfinden". Die meisten Überwachungskameras (WLAN-Kameras/IP-Kameras) bieten keine Möglichkeit ein verlorenes Passwort wiederherzustellen. Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben, dann müssen sie die Kamera leider auf Werkseinstellungen zurücksetzen.

Dazu haben Überwachungskameras und WLAN-Kameras meist einen kleinen Knopf welcher mit einem spitzen Gegenstand, wie beispielsweise einer Nadel, eingedrückt werden muss. Ein Beispiel dazu sehen sie im Bild. Für genaue Infos bitte einen Blick in die Anleitung werfen, da es bei den tausenden Modellen auch andere Methoden geben kann. 

Nach dem Reset können Sie sich dann wieder mit dem Standardpasswort/Benutzername einloggen, was sie dann auch wieder direkt ändern sollten!

 

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurücksetzen auf Werkseinstellungen (Reset)

Wenn Probleme auftreten, welche nicht mit Hilfe dieser Liste gelöst werden können, dann hilft eventuell das Zurücksetzen der Kamera auf Werkseinstellungen. Siehe "Passwort vergessen". Achtung: Bei einem Reset gehen alle Einstellungen verloren!

 

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Verbindungsprobleme

Verbindungsprobleme können vorkommen, wenn eine WLAN-Kamera zu weit vom Router entfernt steht oder das mobile Internet zu langsam ist. Meist macht sich dies dadurch bemerkbar, dass der Zugriff sehr langsam ist und das Videobild ruckelt. Es ist deswegen empfehlenswert, die Kamera zunächst näher am Router zu platzieren und sich mit dem Smartphone mit demselben WLAN zu verbinden. Dann sehen Sie ob das Problem am Abstand zum Router liegt.

Eine Lösung um die Reichweite des WLAN zu erweitern sind sogenannte WLAN-Repeater.

 

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Verbindungsprobleme mit der Software unter Windows. Firewall aus!

Wenn Sie keine Verbindung zwischen der PC-Software und der Kamera herstellen können, so ist es empfehlenswert, zu Testzwecken, die Firewall auszuschalten und es erneut zu probieren. Wenn es dann funktioniert liegt es an der Firewall bzw. diese ist nicht richtig konfiguriert. In der Regel müsst ihr dazu die IP-Adresse der Überwachungskamera eintragen.

Falls ihr die IP nicht kennt, hilft euch vielleicht mein Artikel in dem ich zeige wie man die IP-Adresse einer Überwachungskamera herausfinden kann.

Info: Lasst die Firewall nicht permanent ausgeschaltet, sondern konfiguriert sie so, dass die Kamera durchgelassen wird.

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Spezialfall 1: (Montage mit Kontakt zu einem Metallgeländer)

Ich habe mir vor kurzem eine Überwachungskamera(WLAN) für den Außeneinsatz angesehen und diese am Geländer auf dem Balkon befestigt. Ich hatte eine sehr schlechte Verbindung, welche ich mir nicht erklären konnte, da das WLAN dort nahezu 100% Signalstärke hat. Das Problem machte sich durch stockendes Videobild und Pixelfehler im Bild bemerkbar. Ich habe also nochmal genau nachgedacht, wo die Kamera montiert ist. Die Kamera hatte eine Antenne fürs WLAN und war in einem soliden Metallgehäuse verbaut. Dieses Gehäuse hatte ich mit etwas Draht am Geländer befestigt. Das Gehäuse hatte also direkten Kontakt zu einem riesigen Metallgeländer. 

Ich habe dann den Draht gelöst und die Kamera neu befestigt. Ich habe mich entschieden die Kamera über dem Geländer und ohne Kontakt zu diesem zu montieren. Jetzt funktionierte die Verbindung so wie erwartet und die Probleme waren gelöst!

Zur stabilen Befestigung von Kameras an Rohren oder Geländern eignen sich sogenannte Superclamps in groß oder klein. Sie besitzen 1/4 oder 3/8 Fotogewinde. Einige Überwachungskameras besitzen nämlich auch solche Gewinde, vorher prüfen ob das geht!

 

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Videobild ruckelt

Wenn das Live-Video einer Überwachungskamera stockt bzw. ruckelt, so gibt es mehrere Möglichkeiten woran dies liegen könnte. Zuerst einmal könnte es an dem Problem liegen, welches ich oben unter "Spezialfälle" beschrieben habe.

 

Hardware

Es kann sein, dass die Hardware des Handys zu schwach für die Auflösung ist. Ich habe letztes Jahr die Reolink RLC 422 getestet, welche mit 4 Megapixel(etwa 2560x1440 Pixel) eine recht hohe Auflösung hat. Wenn ich den Videostream mit dieser hohen Auflösung auf meinem alten Motorola G2 (720P Display) geladen habe, dann hat der Videostream geruckelt! Die Hardware des Motorola G2 war einfach zu schwach. Habe ich den Stream mit 720P auf dem G2 geladen, so lief das Video ruckelfrei. Am PC konnte ich den Stream dagegen problemlos mit 4 Megapixeln anzeigen.

Moderne Handys sollten mittlerweile keine solchen Probleme mehr haben, da die Videodecodierung oft über den Grafikchip läuft.

 

Verbindung: Mobiles Internet

Wenn Sie von Unterwegs (mobiles Internet) auf eine Überwachungskamera zugreifen, so ist es erst einmal wichtig, dass ihr mobiles Internet schnell genug ist um den Videostream flüssig zu übermitteln. Ich habe zu diesem Thema einen separaten Artikel geschrieben, in dem ich einige Beispielrechnungen durchführe, die das Ganze verdeutlichen: Datenverbrauch einer Überwachungskamera berechnen.

Die Videogröße ist jedoch, je nach Modell, unterschiedlich. Wenn Sie genau wissen wollen wie viel Megabyte ein Video in einer bestimmten Größe (720P, 1080P etc.) verbraucht, dann nehmen Sie einfach manuell eine Minute Video auf und schauen sich die Größe an. Jetzt wissen Sie wie viel Datenvolumen das Video pro Minute verbrauchen würde.

Viele Kameras bieten die Videostreams in unterschiedlicher Größe und mit unterschiedlichen FPS (Bilder pro Sekunde) an. Passen Sie die Werte so an, bis es ihrem Empfinden nach flüssig genug ist.

Info: Wenn sie einen Volumentarif haben, denken Sie bitte daran das der Videostream viel Datenvolumen verbraucht.

Schwache oder schlechte WLAN-Verbindung

Ist das WLAN schlecht, dann kann dies auch zu stockenden Bildern führen. Siehe Verbindungsprobleme oben im Artikel.

 

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Ich habe die IP meiner Kamera vergessen

Bei vielen Modellen erfolgt der Zugriff über die sogenannte IP-Adresse(kurz IP). Diese muss eventuell in der App, der Software oder im Browser eingegeben werden. Oft findet sie Software die Kamera bzw. die IP automatisch. Das ist aber nicht immer so und manchmal muss sie manuell eingegeben werden. Oft steht die Standard-IP in der Anleitung oder auf der Kamera selbst.

Haben Sie die Kamera schon eingerichtet, verbunden und dann die IP vergessen, so gibt es nun mehrere Möglichkeiten:

  1. Wenn Sie über einen guten Router verfügen, dann wird dieser in der Geräteliste die verbundene Geräte, darunter auch ihre Überwachungskamera/WLAN-Kamera samt IP, anzeigen.
  2. Sie können das Netzwerk nach Geräten scannen. Dazu habe ich einen detaillierten Artikel samt Video verfasst. Wie finde ich die IP einer WLAN Kamera heraus?
  3. Zurücksetzen(Achtung alle Daten gehen dabei verloren) und die Standard-IP nutzen.

 

Beispiel: IP in der Fritzbox herausfinden

Hier einige Screenshots aus der Geräteliste meiner Fritzbox. Hier sieht man die IP der angeschlossenen Kameras und anderer Geräte.

Bild
Geräteliste Fritzbox
Bild
Detailseite mit IP

 

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zugriff per App nicht möglich

Die meisten WLAN-Kameras und Überwachungskameras erlauben den Zugriff per App. Wenn der Zugriff über die App nicht möglich sein sollte prüfen sie folgendes:

  1. Ist die Kamera an den Strom angeschlossen (online)?
  2. Wenn Sie mobil zugreifen: Ist die Kamera und das Smartphone mit dem Internet verbunden?
  3. Wenn Sie über das lokale Netzwerk zugreifen: Ist die Kamera und das Smartphone korrekt mit dem WLAN verbunden?
  4. Ist die App aktuell (updaten)?
  5. Smartphone und Kamera neu starten, erneut testen.

 

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Steuerung im Browser funktioniert nicht und andere browserspezifische Probleme

Einige Kameras haben eine Oberfläche(Weboberfläche) die im Browser aufgerufen werden kann. Dabei wird oft ein sogenanntes ActiveX-Plugin benötigt. ActiveX ist eine Technik die in die Jahre gekommen ist und welche nur im Internet-Explorer zur Verfügung steht. Der neue Edge-Browser von Windows unterstützt beispielsweise kein ActiveX mehr. Auch Chrome, Firefox oder andere Browser könne kein ActiveX.

Weiterführender Artikel: WLAN Kamera und ActiveX (Probleme und Lösungen)

Ohne dieses ActiveX-Plugin funktionieren bei einigen, meist alten, Kameras bestimmte Features nicht. Beispielsweise:

  1. Direkte Videoaufnahmen auf die Festplatte im Browser.
  2. ​Videobild/Live-Video.
  3. Steuerung des Motors.
  4. Privat-Zonen festlegen.
Info: Ich benutze Linux (dort gibt es kein ActiveX). Die Instar-Kameras die ich getestet hatte, kamen alle auch problemlos ohne ActiveX aus. Natürlich können dies auch viele andere Modelle. Schaut euch am besten meine Überwachungskamera Testberichte an, wenn ihr genaue Informationen über ein Modell haben möchtet.

Die meisten modernen Kameras funktionieren jedoch auch ohne ActiveX bzw. es gibt die Auswahl zwischen verschiedenen Modi. Weboberflächen sind inzwischen außerdem äußerst selten geworden.

 

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Beleuchtung bei Nacht (Infrarotbeleuchtung) - Ungewollte Reflexionen und überbelichtet Bereiche.

Bild
IR-LEDs bei Nacht
Bild
Sichtbare Infrarotleds bei Nacht

Überwachungskameras haben meist sogenannte IR-LEDs verbaut(Infrarot Leds). Diese leuchten nachts rot und man sieht sie! Die Kameras schalten diese IR-Leds in der Regel automatisch an, wenn es zu dunkel wird. Wird eine Kamera direkt vor eine Scheibe oder in die Nähe von anderen reflektierenden Objekten gestellt, so kann das die Bildqualität verschlechtern bzw. es entstehen Reflexionen oder Überbelichtung. Überwachungskameras sollten am besten immer mit freier Sicht und nicht direkt hinter einer Scheibe montiert werden.

Weiterführender Artikel: Montagetips für Überwachungskameras

 

Zum Inhaltsverzeichnis springen

WLAN Typ und Passwortlänge

Die meisten Modelle unterstützen 2,4 GHz WLAN. Es gibt aber bereits 5 GHz WLAN. Achtet also darauf, welcher Typ unterstützt wird. Die meisten Router können zwei WLANs erstellen, einmal auf 2,4 GHz und dann auf 5 GHz.

Einige Hersteller machen Vorgaben für die Passwortlänge und die enthaltenen Zeichen! Bei der Wansview W2(Test) wird z.B. angegeben, dass das Passwort nicht länger als 31 Zeichen sein darf und das Zeichen "&" darf auch nicht enthalten sein. Auch das ist eine Fehlerquelle wenn eine Verbindung nicht hergestellt werden kann. Prüft ob der Hersteller Vorgaben zum Passwort macht!

 

Zum Inhaltsverzeichnis springen

WLAN Frequenz 2,4 und 5 GHz

Es gibt immer noch Geräte die nur mit einem 2,4 GHz WLAN-Netzwerk verbunden werden können. Unter anderem auch viele Saugroboter. Lässt sich eure Kamera also nicht verbinden, dann prüft ob ihr eventuell nur ein 5 GHz WLAN aktiviert habt und die Kamera eben ein 2,4 GHz WLAN benötigt!

 

Das war die Liste die ich über die Jahre gesammelt habe. Wenn sie dir hilft freue ich mich, wenn du mein Projekt unterstützen würdest, danke.

Kategorie:

Über mich

Bild
Hallo

Ich bin Marco und ich teste seit Jahren Überwachungskameras und schreibe die Artikel auf dieser Seite. Links zu Onlineshops sind sogenannte Affiliatelinks und wenn du darüber etwas kaufst, so erhält diese Seite eine kleine Werbevergütung. Der Endpreis ändert sich dabei nicht!

Weitere Infos über mich und wie ihr das Projekt unterstützen könnt.

Produktgallerie

Benutzerbild
Gespeichert von Holger Röse (nicht überprüft) am Mi., 11.11.2020 - 17:33 Permalink

Hallo
Habe ein Xiaomi Handy damit verbindet sich die Kamera nicht ??? Kann mir jemand helfen ??? Ich habe noch ein Samsung Tab ??? Bitte Hilfe oder zurück zu Amazon!

Benutzerbild
Gespeichert von ferrant (nicht überprüft) am Do., 01.04.2021 - 13:20 Permalink

Hallo,
ich habe drei Ctronics IP Kameras p und bei allen drei das Problem mit der Zeiteinstellung.
In der Ctronics/App wird die richtige Zeitzone für mein Telefon angezeigt (GMT+2.0 Mitteleurop..)
Bei Zeitzoneneinstellung darüber, wird GMT 8.00 Asia/hong… angezeigt.
Leider wird so immer die falsche Zeit bei der Kamera angezeigt so auch die falsche Aufnahmezeit.
Synchronisiere ich in der App die Zeit mit meinem Telefon, wird die richtige Zeit angezeigt auch bei den Aufnahmen, dieses leider nur für ein paar Stunden, dann verstellt sich die Zeit wieder und es werden dann auch keine Videos mehr aufgezeichnet. Ich habe die Zeitzone manuell eingestellt, dann wurde die Kamera neu gestartet, aber auch diese Einstellungen halten nicht und verstellen sich nach einiger Zeit wieder auf die GMT 8.00 Asia/hong….
Was ist das Problem? Dieses nervt schon sehr, ich hoffe jemand kann mir da helfen..
danke

Benutzerbild
Gespeichert von ASt (nicht überprüft) am So., 09.01.2022 - 01:27 Permalink

Ich kenne das Problem auch. Es gibt 3 Möglichkeiten die Kamera zu bedienen und einzustellen.
- Handy App
- P2P Client
- Browser via IP address
Versuche mal mit dem Browser auf dich auf die Kamera einzuloggen und dort die Zeit einzustellen und abzuspeicher.
Ich habe festgestellt, dass die 3 oben genannten Möglichkeiten nicht identisch sind.

Benutzerbild
Gespeichert von Pia (nicht überprüft) am Fr., 07.05.2021 - 13:45 Permalink

Hallo,
Meine sricam lässt sich nicht mehr registrieren.
Ich hatte sie versehentlich gelöscht, nun bekomme ich sie nicht mehr installiert.
Reset habe ich versucht die Zugangsdaten sind an der Kamera.
Das 888888 Passwort wird aber nicht anerkannt.
Was ist das für ein Fehler ?
Sie gibt auch immer Alarm.
Sie lässt sich nicht reseten.

Lieben Gruß,
Pia

Benutzerbild
Gespeichert von Frank S (nicht überprüft) am Sa., 05.06.2021 - 14:52 Permalink

folgendes Problem. Hab einen Dahua NVR. mit W-lan Kameras eingerichtet. Anschießend Auf dem IPhone die dazugehörige Dmss-App eingerichtet mit Benachrichtigung. Auf W-lan läuft alles Top, aber unterwegs kommt nur die Nachricht, Bilder bauen sich aber nicht auf (drehende Kreise mit, %). Der Tarif ist Congstar Allnet Flat S, Auf dem IPhone sollte IOS 8 oder 9 sein. Mobile Daten sind für diese App an. Was kann das sein? F.G. Frank

Benutzerbild
Gespeichert von Bruno (nicht überprüft) am So., 03.10.2021 - 19:44 Permalink

Hallo mein Problem mit der Camera ist das sie nicht mein WLAN auf meinem iPhone XR findet!
Als sie gekauft hatte vor etwa 2 Jahre funktionierte sie sofort!
Mir fällt nix ein wie ich jetzt vorgehen sollte…
Vielleicht haben Sie eine Empfehlung?
Mit freundlichen Grüßen
Bruno

Benutzerbild
Gespeichert von Daniel (nicht überprüft) am Mi., 17.11.2021 - 18:16 Permalink

Hey habe das Problem das ich nachdem abstecken des Lan Kabels vom Router (nach vollständiger Konfiguration des Wlans) kein Signal mehr bekomme ...
Hab das Tool HiP2P am Pc installiert und alles soweit eingestellt, ebenfalls auch zugriff über dem Browser mit dem 'Search Tool' der Ctronics seite.
Kann ebenfalls ohne Probleme auf die Kamera mit der Handy App zugreifen und diese steuern alles fein. Nur absolut keine Chance das Bild ohne Lan Kabel also im Wlan ein Bild auf den Pc bzw Monitor zu bekommen.

Versucht hab ich bisher :
- Neuste Firmware Version
- Ändern des Algoritmhus von tkip+aes im Router (sollte laut ctronics handbuch nicht sein)
- zulassen von wlan Clients im Router
- Kamera mehrere male ab und angesteckt für mehrere Minuten ...

Wäre dankbar für jeden Tip Lg

Benutzerbild
Gespeichert von Daniel (nicht überprüft) am Do., 18.11.2021 - 21:51 Permalink

Hey Marco danke für deine Antwort, ja der Hauptrouter ist direkt neben der Kamera und der Tplink Pharos befindet sich außen am Balkon,
Habe das Problem jetzt aber anders gelöst da ich noch 2 Powerline Adapter rumliegen hatte. Werde die Kamera außen installieren die nächsten Tage und eine Einhausung bauen für die Steckdose und den Powerline Adapter. Die Cam ist cirka 50 Meter vom Haus entfernt und dient primär der EIchhörnchen beobachtung habe mittlerweile schon an die 20 die da rumturnen (und mir die Haare vom Kopf fressen) :D Lg und danke tolle Seite.

Benutzerbild
Gespeichert von JJ (nicht überprüft) am Do., 30.06.2022 - 18:26 Permalink

Hallo,
mein Problem: ich habe zwei gleiche CTRONICS-Kameras. Die eine in der Stadt „A“, an einem Router angemeldet, und die zweite versuche ich im Dorf „B“ anzumelden.
In Dorf „B“ kann ich auf den Router der Kamera „A“ zugreifen. Wenn ich die zweite Kamera im Dorf „B“ an dem dortigen Router anmelden will, kann ich das nur über die bereits installierte App „Cetronics“ machen. Die App lässt sich nicht zweimal installieren. Die neue Kamera erscheint auch in der App, lässt sich jedoch nicht starten. Wenn ich die neue Kamera über das WLAN-Kabel am Router anschließe, habe ich Zugriff auf die 2. Kamera.
Der Router in „A“ ist von der Telekom, der Router von „B“ ist von Vodafone. Ich weiß mir nicht mehr zu helfen.
Besten Dank vorab
JJ

Benutzerbild
Gespeichert von Gerhard (nicht überprüft) am Do., 25.08.2022 - 05:40 Permalink

Hallo.
Ich habe seit einem Jahr eine Reolink Argus Eco Kamera die mit Akku betrieben wird. Bisher kam ich über einen mobilen W-Lan-Stick ins Internet. Mit diesem hatte ich eine problemlose Wlan-Verbindung vom Handy oder Laptop zur Kamera. Nun bin ich zur Fritz!Box 7530 gewechselt und versuche vergeblich eine 2,4GHz-Wlan Verbindung zur Kamera zu bekommen. Akku geladen, Router neben der Kamera, neueste Software installiert, Kamera resettet. Alle Artikel im Internet über das Problem berücksichtigt. Einen Lan-Anschluss hat die Kamera nicht.
Was könnte an der Fritz!Box von der Einstellung her die Verbindung verhindern?
Vielen Dank.
Vielen DAnk
.

Hallo :)
Gespeichert von marco am Fr., 26.08.2022 - 11:27 Permalink

Hallo Gerhard,

Ich betreibe hier auch eine Fritzbox 7490 mit dual WLAN. Also 5 und 2,4 GHz.

  • Ist ein AMC-Filter in der Fritzbox aktiv, der eine Verbindung verhindern könnte? D.h. sind neue Geräte erlaubt?
  • Das 2,4 GHZ WLAN ist auch wirklich aktiv und der Haken gesetzt? Sind andere Geräte erfolgreich über das 2,4 GHz Wlan verbunden?
Benutzerbild
Gespeichert von Gerhard (nicht überprüft) am Mo., 29.08.2022 - 01:04 Permalink

Hallo.
Finde es Klasse dass ich wirklich einmal eine Antwort bei einem Problem erhalte.
Eingestellt in der Fritz!Box ist folgendes: Alle neuen Wlan-Geräte werden zugelassen. D.h. sobald sie eingeschaltet werden erscheinen sie in der Fritz!Bax im 2,4GHz Netz. Das sind bei mir Laptop, zwei Handys und Drucker.
Ich finde in der Fritz!Box keine Einstellung die eine Wlan-Verbindung verhindert bzw. ermöglichen könnte.
Inzwischen verstärkt sich die Vermutung dass der Wlan-Adapter der Kamera oder die Kamera selbst defekt ist. Aber wieso ausgerechnet zu dem Zeitpunkt als der Wechsel vom Wlan-Stick zur Fritz!Box stattfand? Auf jeden Fall werde ich keine Kamera mehr kaufen die keinen Lan-Anschluss zur Überprüfung der Verbindung hat.
Vielen Dank für die Untersttzung beim Problem.

Benutzerbild
Gespeichert von Gina (nicht überprüft) am Do., 08.09.2022 - 16:36 Permalink

Hi, vielleicht kann jemand helfen? Die Ezviz C6 Kamera schreibt ständig: Kamera wird in 5 sec. angehalten.
Dann muss man wieder den Bildschirm berühren. Benötige aber eine permanente Überwachung eines Ladengeschäfts. Das passiert übrigens an manchen Tage häufiger und an anderen weniger. Vielleicht gibt einen einfachen Trick?!