Geschrieben am 22.06.2022 von Marco, aktualisiert 09.09.2022
Artikel Bild
Bild
Überwachungskamera Updates

Wieso bekommt meine Überwachungskamera keine Updates? Benötige ich Updates? Heißt keine Updates, dass alles sicher ist? Heute werfen wir zusammen einen Blick auf die Updatepolitik einiger Hersteller.

Dieser Artikel ist noch nicht vollständig und wird mit der Zeit noch ergänzt. 

Instar

Instar ist eine Firma für Überwachungskameras, die ihren Sitz in Deutschland hat. Hier finden wir für die verschiedenen Modellen jeweils eine Seite mit Infos zur Kamera und auch ein Changelog (Liste der Änderungen), also was geändert wurde. Es sind auch Informationen vorhanden, was bei den Vorgängerversionen geändert wurde. Es lässt sich also nachvollziehen, was sich über die Zeit getan hat. Das Datum des letzten Updates ist auch verfügbar.

Reolink

Auch Reolink bietet eine solche Seite über das Downloadcenter an. Hier gibt es außerdem die Möglichkeit eine E-Mail Benachrichtigung bei neuer Firmware zu erhalten. Changelog und das Datum zur aktuellen Firmware sind angegeben.

EZVIZ

Bei EZVIZ gibt es keine Informationen zu den Updates im Downloadcenter. Hier müssen wir Updates über die App abrufen.

Blink

Blink gehört Amazon. Auf der Homepages gibt es ein allgemeines Changelog.

Wansview

Hier gibt es auch der Homepage auch keine Infos zu den Updates. Inzwischen läuft wohl alles komplett über die Apps.

Unbekanntere Hersteller und sehr preiswerte Modelle

Erwartet bei sehr unbekannten Marken und extrem preiswerten Modellen keinen wirklichen Support oder verlässliche Firmwareupdates. Oft gibt es nicht einmal eine Homepage.

Kategorie:

Über mich

Bild
Hallo

Ich bin Marco und ich teste seit Jahren Überwachungskameras und schreibe die Artikel auf dieser Seite. Links zu Onlineshops sind sogenannte Affiliatelinks und wenn du darüber etwas kaufst, so erhält diese Seite eine kleine Werbevergütung. Der Endpreis ändert sich dabei nicht!

Weitere Infos über mich und wie ihr das Projekt unterstützen könnt.