TP-Link TL-SC4171G

TP-Link TL-SC4171G WLAN Kamera
Listenpreis: n. v.
Kostenlose Lieferung bereits ab 29€ Bestellwert
bei Amazon
 
Vergleich hinzufügen

Produktgallerie

Funktionsreiche Kamera von TP-Link

Technische Daten

TP-Link TL-SC4171G WLAN Kamera
Preis 100 - 200 EUR
Hersteller
Modellname
TL-SC4171G
Auflösungen
800x448
320 x 240 (QVGA)
640 x 480 (VGA)
Bewegungserkennung
Ja
Lautsprecher
Ja
Mikrofon
Ja
Nachtsicht(LED)
  • 10 Meter - 12 LEDs
Alarmfunktionen
Bild per Email
Bild auf FTP
HTTP Alarm
Videoaufnahme
Brennweite
  • 4.3 mm
Cloud
Nein
DDNS
Ja
Einsatzort
Innen
IR Cut Filter
Ja
LAN Anschluss
Ja
Mobil Zugriff
Ja
SD Karten
Nein
Sichtwinkel
157 °
Verschlüsselung
WEP
WPA
WPA2
Wetterfest
Nein
WLAN Modus
802.11 b
802.11 g
Zoom
  • 10x digital

Integrierter IR Cut Filter

Dank des integrierten IR Cut Filters gibt es auch am Tag keine Farbverfälschungen. Nachts wird die Infrarotsicher aber dann verwendet.

Automatisch Patrouillieren

Es lassen sich bei der Kamera 4 Patrouillengänge programmieren die jeweils auch 8 Positionen bestehen. Die Kamera bewegt sich dadurch automatisch über ein Gebiet das sie quasi vorgeben können.

Lautsprecher und Mikrofon

Oft auch als "2 Wege Audiokommunikation" bezeichnet. Man kann hören was vor sich geht. Über den Lautsprecher kann man selbst Sprechen so dass die Personen einen hören können. Schließt man einen besseren Lautsprecher an können Durchsagen gemacht werden.

10x Digitalzoom

Es ist Digitalzoom, also wird nur der Bildausschnitt vergrößert und wird pixelig. So toll ist das nicht. Wer Zoom sucht sollte eine Kamera mit optischem Zoom nehmen.

Verwaltung

Im Gegensatz zu vielen anderen Kameras die ich mir angeschaut habe kann die Verwaltungssoftware von TP-Link bis zu 16 Kameras verwalten, sprich es können 16 Live-Videos auf einem Bildschirm angezeigt werden. Damit eignen sich diese Kameras perfekt zur Überwachung großer Büros oder Verkaufsräume.

Weitere Tests

EZVIZ C6T

EZVIZ C6T im Test - Überwachungskamera mit Motor, Bewegungsverfolgung, Lautsprecher, Mikrofon und App - 720p/1080P

Eine einfach einzurichtende WLAN-Kamera (LAN optional verfügbar) mit App. Des Weiteren gibt es eine PC-Software, eine Motorsteuerung und eine Bewegungsverfolgung. ...weiterlesen
WGCC IP PoE-Netzwerkkamera

WGCC IP PoE-Netzwerkkamera mit optischem Zoom im Test, 4MP, WDR, IP66 wassericht (IPC3234SR3-DVZ28/IPC324ER3-DVPF)

WGCC IP PoE-Netzwerkkamera im Test (IPC3234SR3-DVZ28 / IPC324ER3-DVPF). Sie verfügt über einen optischem Zoom, 4MP Auflösung und ist wasserdicht. Es ist eine reine Netzwerkkamera (PoE fähig) ohne WLAN! RTSP und ONVIF. ...weiterlesen
Reolink Argus 2

Reolink Argus 2 im Test - Kabellose Überwachungskamera(akkubetrieben) mit Solarzelle, Bewegungserkennung und mehr

Die Reolink Argus hat einen Nachfolger, die Argus 2. Die Argus 2 hat einen Akku und dieser kann mit einer Solarzelle aufgeladen werden. Alle Infos gibt es in meinem ausführlichen Testbericht. ...weiterlesen
upCam Cyclone HD PRO

upCam Cyclone HD PRO im Test - Überwachungskamera mit FullHD, WLAN, LAN und mehr - Daueraufnahme auf SD-Karte möglich

Heute teste ich die upCam Cyclone HD PRO. Eine Überwachungskamera die per LAN und WLAN angeschlossen werden kann. Außerdem unterstützt sie P2P, Daueraufnahme, Push-Nachrichten und vieles mehr. Sie verfügt über sehr viele Funktionen und kann sogar 24/7 auf SD-Karte aufnehmen. ...weiterlesen
HiKam A7 (2te Generation) wide

Die HiKam A7 (2te Generation) im Test - Überwachungskamera mit LAN und WLAN - Externer Sensor möglich

Die HiKam A7 (2te Generation) im Test. Überwachungskamera mit LAN und WLAN. Externe Sensoren sind separat erhältlich. ...weiterlesen
BlackBoxCam Rotate Mini

BlackBoxCam Rotate Mini im Test - Spionagekamera - Mini Überwachungskamera mit App

In diesem Test werfe ich einen Blick auf die BlackBoxCam Rotate Mini. Es handelt sich dabei um eine kleine und leichte Spionagekamera mit App. Sie kann per WLAN oder P2P verbunden werden. ...weiterlesen

WLAN Kamera Top 10