reolink-rlc-810A test normal
Sie sparen:
Kostenlose Lieferung bereits ab 29€ Bestellwert
99,99 € Bei Amazon
Vergleich hinzufügen
Geschrieben am 20.05.2021 von Marco, aktualisiert 18.07.2021

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen ausführlichen Überwachungskameratest von mir. Heute schaue ich mir die Reolink RLC 810A an, eine Überwachungskamera mit 4K-Videoauflösung. Für einen Preis von momentan um die 100€ wirklich eine top Auflösung. Aber auch der Umfang an Funktion und Software ist gut. Los gehts.

 

Lieferumfang

Lieferumfang der Reolink RLC 810A

Im Paket haben wir:

  • Kamera
  • Netzwerdichtungsset
  • Bohrschablone, Dübel und Schrauben
  • Aufkleber
  • Anleitungen
  • Netzwerkkabel

 

Im Hauptvideo gibt es alles als Zusammenfassung.

 

Setup

Das Setup ist auch extrem einfach, vor allem, weil es sich um eine reine Netzwerkkamera handelt.

  1. App starten
  2. QR-Code einscannen
  3. Passwort erstellen
  4. Name Vergeben
  5. Fertig Zugriff ist möglich

 

Details der Kamera

Jetzt will ich aber noch kurz mit etwas mehr Details auf einige wichtige Dinge eingehen.

Bild
Gelenk
Bild
Gelenk an der Kamera

Das Gelenk der Kamera ist ein Kugelgelenk und wenn wir es lockern wollen, dann müssen dir den Ring am Sockel losdrehen. Dann lässt sich die Kamera frei rotieren. Zusätzlich gibt es an einer Stelle noch eine Aussparung die ein Kippen um 90° zulässt. Somit lässt sich nahezu jede Position einstellen. 

 

Bild
Rückseite
Bild
SD-Slot mit SD-Karte

Um die SD-Karte(bis 256GB laut Hersteller) einzulegen, müssen zuerst die beiden Schrauben auf der Rückseite entfernt werden. Dann lässt sich der Metalldeckel entfernen und darunter ist der SD-Slot zu sehen. Hier können wir Micro-SD Karten mit bis zu 256GB Kapazität einlegen. Die SD-Karte wird einfach mit etwas flachem eingeschoben, bis sie einrastet. Ein typischer Micro-SD Slot mit bekannter Mechanik.

Die Kamera kann per PoE(siehe PoE-Injektor) mit Strom versorgt werden und deshalb liegt auch ein Abdichtungsset für den Anschluss bei. Damit lässt sich der Anschluss wetterfest machen. Das beiliegen Kabel ist allerdings sehr kurz und wer die installieren will braucht definitiv ein längeres. Bei dem günstigen Preis jetzt auch verständlich.

Bild
Abdichtungsset
Bild
Abdichten

Das Gehäuse besteht aus Metall und vorne gibt es ein kleines Vordach, welches das Objektiv z.B. vor Schnee schützt. Alles ist IP66 geschützt und somit wetterfest. Die Verarbeitung wirkt sehr stabil und solide.

Ich habe zum Abdichten auch einen separaten Artikel für euch geschrieben: Netzwerkkabel abdichten

 

Bild
12V Netzteil
Bild
Netzteil mit 12V

Als Netzteil hatte ich ein altes verwendet, ich hebe die auf. DC Stecker, 12V und mindestens 1 Ampere ist nötig.

 

App

Zur App habe ich ein separates Video gedreht.

 

Testaufnahmen

Ich habe ein paar Testaufnahmen in 4K auf maximaler Qualität angefertigt und auch die gibt es in einem separaten Video.

 

 

Die RCL 810A unterstützt RTSP-Streams! Auch 4K RTSP!

Bild
4K Stream über 4 Monitore gezogen
Bild
Firmware updaten!

Das ist besonders wichtig, wenn du den Videostream in einer Drittanbietersoftware oder einem NAS wie beispielsweise der Synology Surveillance Station nutzen willst. Dazu muss die Firmware aber geupdated werden, was ganz leicht über den Desktopclienten geht.

Firmware Upgrade ermöglicht 4K per RTSP! (H265) sonst geht der 4K RTSP-Stream nicht! 
Wichtig: https://support.reolink.com/hc/en-us/articles/900003792966-11-26-2020-F…-

Die IP, hier "192.168.1.26" müsst ihr durch eure tauschen. Die findet ihr z.B. über die Handyapp heraus.

 

Features

Bild
Streameinstellung
Bild
Privatzone/Privatsphäremaske

Wichtige Features, aber nicht alle. Ich zeige alles komplett im Video zur App/Clientsoftware

  • 4K Videoauflösung
  • RTSP/auch 4K
  • Testaufnahme 3
  • Bewegungsalarm
  • FTP/Mail/PUSH
  • Bewegungsbereich
  • APP
  • PC-Client Software (dort sind alle Funktionen, mehr als in der App verfügbar)
  • Zeitpläne für Alarm
  • Bildanpassung wie Helligkeit/Schärfe etc.
  • 2 Streams deren FPS/kbps und Auflösung einstellbar sind. Klar und Flüssig
  • Looprecording
  • Auto Neustart
  • Mikrofon mit guter Aufnahmequalität, siehe Testaufnahmen
  • SD-Karte
  • DDNS(über PC Client-Software)
  • Empfindlichkeit des Bewegungsalarm + Zeitplan
  • Zeitrafferfunktion!

 

Testaufnahmen

Bild
Videodaten
Bild
Aufnahme mit IR-LEDs

 

App

Bild
Zeitpläne
Bild
Videostream

Der Stream hat eine leichte Verzögerung bei maximaler Auflösung, ca. 2 Sekunden, über die App. Das sieht man bei den Testaufnahmen, Handydisplay beachten.

 

 

Clientsoftware (Win/Mac)

Bild
Multiview
Bild
Einstellungen

 

Technische Daten

Clientsoftware von Reolink Download: https://reolink.com/de/software-and-manual/

Herstellerangaben.

  • RLC 810A
  • 8 Megapixel, 3840x2160, 25 FPS
  • PoE
  • Mikrofon
  • Privatzonen
  • Bewegungserkennungszonen
  • SD-Slot bis 256GB(hinter Schraubklappe)
  • IP66 (wetterfest)
  • App
  • Bewegungs/Personenerkennung, Fahrzeug
  • Bildsensor: 1/2.49" CMOS Sensor
  • Objektiv: =4,0 mm Autofokus; F=2,0, mit IR Cut
  • Nachtsicht: 18 IR LEDs,14mil/850nm
  • DC Strom: DC 12.0V 1A, <12W (Netzteil nicht im Lieferumfang!)
  • PoE: IEEE 802.3af, 48V Active
  • Ethernet: 10 M/100 Mbps RJ45

Fazit

Die RLC 810A kostet ca.100€ und bietet für den Preis wirklich sehr viel. Die Videoauflösung von 4K ist sehr hoch und für diesen Preis alles andere als selbstverständlich. Generell gute Hardware zu einem recht niedrigen Preis. Zudem gibt es eine App und eine Clientsoftware für Windows und Mac. Mit der können dann mehrere Reolinkkameras verwaltet werden.
Mit dem aktuellen Firmwareupdate kann der 4K RTSP-Stream zudem auch in externen Programmen verarbeitet werden. BlueIris, iSpy, Zoneminder, Synology NAS und wie sie alle heißen. Eben jedes Software die RTSP-Streams unterstützt.

Wer eine hohe Auflösung zu einem geringen Preis sucht, der ist hier richtig. Denkt aber dran, dass es sich hier um eine reine Netzwerkkamera handelt, also nix mit WLAN.    

Das war ein weiterer ausführlicher Testbericht von mir für dich und ich hoffe er hat dir weitergeholfen. 

Bei Reolink direkt kaufen

Über mich

Bild
Hallo

Hallo, ich bin Marco und ich teste seit Jahren Überwachungskameras und schreibe die Artikel auf dieser Seite. Links zu Onlineshops sind sogenannte Affiliatelinks und wenn ihr darüber etwas kauft, so erhält diese Seite eine kleine Werbevergütung. Für euch ändert das am Endpreis nichts.

Infos über die Redaktion und wie ihr das Projekt unterstützen könnt.

Unsere Produkt Bewertung

Verarbeitung:
6
Ausstattung:
6
Preis/Leistung:
6
Gesamtwertung:6.00 von 6 Punkten
Sie sparen:
Kostenlose Lieferung bereits ab 29€ Bestellwert
99,99 € Bei Amazon

Bei Reolink direkt

Comments

Neuste Testberichte

Produkt Test Ranger 2C
6
IMOU Ranger 2C Überwachungskamera im Test

Die Ranger 2C im Test. Preiswert, viele Funktionen, App, Cloud und z.B. auch als Babyphone geeignet.

Produkt Test EZVIZ C8C wide
6
EZVIZ C8C Überwachungskamera mit Motor und Licht - Testbericht

Eine Überwachungskamera mit Licht, Motorsteuerung, App, SD-Slot und optionaler Cloud im Test.

Produkt Test IMOU Bullet 2E wide
6
Die IMOU Bullet 2E im Test - Preiswerte Überwachungskamera mit Licht

Heute gibts mal wieder eine Überwachungskamera in der Preisklasse bis 60€. Ich muss allerdings sagen, dass ich über die Features, bei dem Preis, überrascht war.

Vergleichen

Noch keine Überwachungskameras zum Vergleichen hinzugefügt. Hier Überwachungskameras zum Vergleichen hinzufügen (Plus Icon)

Weitere Testberichte

Die Ranger 2C im Test. Preiswert, viele Funktionen, App, Cloud und z.B. auch als Babyphone geeignet.

Eine Überwachungskamera mit Licht, Motorsteuerung, App, SD-Slot und optionaler Cloud im Test.

Heute gibts mal wieder eine Überwachungskamera in der Preisklasse bis 60€. Ich muss allerdings sagen, dass ich über die Features, bei dem Preis, überrascht war.

Ein weiteres Modell von Blink im Test. Heute, die Blink Outdoor. Temperaturalarm, Cloud, PIR-Sensor, App und mehr.

Das neuste Argus Modell im test, die Argus 3 Pro mit optionaler Solarzelle.

Bestseller

Wissen

Worauf sollten Sie bei einer Überwachungskamera oder WLAN-Kamera achten? Was genau haben Sie vor? In diesem Artikel erkläre ich Anwendungsfälle, erläutere Fachbegriffe und werde ich Ihnen aufzeigen worauf sie bei der Auswahl der richtigen Überwachungskamera achten sollte.

Welche Typen und Unterschiede gibt es bei Infrarot-LEDs. Schauen wir es uns einmal an.

Ich werde euch in diesem Artikel zeigen wie ihr ein Netzwerkkabel crimpen könnt, welches Werkzeug ihr benötigt und worauf ihr achten solltet.

Welche Möglichkeiten gibt es, wenn wir das Video einer Überwachungskamera auf dem Echo Show mit Alexa anzeigen möchten?

iSpy ist eine Verwaltungssoftware für Überwachungskameras aller Art. Sie unterstützt RTSP, ONVIF und mehr.