Welche WLAN-Kamera für 150€?

Frage

guten Tag,

Ich hatte mir mal zum anfangen eine billigere Wlan Kamera (Wansview) gekauft, so, bekam sie aber nicht über den Router (FritzBox 7490) eingerichtet,auch nicht über die dazugehörige App, so hatte ich das Teil zurückgeschickt. Naja,als "Wlan-Kamera Laie" wusste ich nicht das es anscheinend besser ist eine mit LAN-Kabel Anschluß zu verwenden das diese sich sofort mit dem Router konfigurieren lassen soll...aber sie am LAN zu lassen ist nicht von Vorteil für mich da ich sonst ein zu langes Kabel verwenden müsste.  Könnte sie mir vieleicht noch andere Tipps geben,oder eine andere, bessere Kamera(s) kaufen?   

Vielen Dank mal, mfG, J.

Ich

Hallo,

es gibt auch Modelle die LAN und WLAN unterstützen. Die kann man einfach per LAN einrichten und später auf WLAN umstellen.

Welche Preisklasse?

Gruß

Marco

Fragesteller

vielen Dank Marco, naja...bis max. 150 Euro kann sie kosten, diese "ganz billig" Dinger ab 30 Euro werden ja auch wohl kaum etwas taugen. Instar käme vieleicht in Frage...

Ich

Hallo,

die billig Dinger genügen oft nur bei geringen Ansprüchen oder, wenn man sich sowieso nur für den RTPS-Stream interessiert. Das sind dann eher Fortgeschrittene Nutzer die sowieso eigene Software nutzen.

Ja dann würde ich INSTAR empfehlen. Vorallem gibt es da auch gute Deutsche Dokumentation online. Instar ist auch eine deutsche Firma. Bei den ganzen Chinesischen Modellen ist die Hardware oft gut aber die Doku usw. nicht so toll. Sieht man ja immer in den Videos.

Die 8015HD ist zu teuer. Die ältere 6014HD kostet ca. 150: https://www.wlan-kamera.info/produkt-test/die-instar-6014-hd-wlan-kamera...

Die HiKam wäre vielleicht auch noch interessant. Die haben ihren Sitz auch in Deutschland und deutschen Support. Die kostet 100€. Deren Dokus sind auch deutsch, gut und online:
https://support.hikam.de/de/support/solutions/articles/16000069764-hikam...

https://www.wlan-kamera.info/produkt-test/die-hikam-a7-2te-generation-im...

Gruß

Marco

Fragesteller

Ok,vielen Dank Marco

Tags: