Foscam Datenvolumen!

Frage

ich habe folgendes Problem:

Seit etwa 2 Wochen habe ich eine Foscam FI 9900P in Betrieb. Wenn ich die Kamera von unterwegs über die Handy-Foscam-App (Galaxy 7 edge) aufrufe, schnellt das benötigte Datenvolumen in wahnsinnige Höhe. Dabei habe ich die "Übertragungsqualität" schon auf die niedrigste Stufe (Auflösung) eingestellt. Besonders irritierend finde ich, dass die ausgewiesene (mobile) Datennutzung unter der "App Android OS" im Vergleich zum Datenverbrauch der eigentlichen Foscam-App um ein Vielfaches höher ist. Ein einfaches Streamen mit der Kamera von unterwegs, also über mobile Daten, von etwa 30 Sekunden führt auf bei der "App Android OS" zu einem Datenverbrauch von etwa 10MB und bei der Foscam-App etwa zu 2-3 MB. Kann mir jemand sagen, ob das normal ist oder ich nur irgendetwas falsch eingestellt habe. Bin technisch nicht besonders bewandert in diesen Dingen, etwaige Erklärungen bitte auf einfachem Niveau, Schritt für Schritt, da ich es sonst wahrscheinlich nicht auf die Reihe bekomme.

Danke und Gruß

xxx

 

Antwort

Hallo xxx,

Was genau ist mit die App "App Android OS". Android ist da Betriebssystem des Smartphones. Das verwirrt mich etwas. Videoübertragung kostet viel Datenvolumen. Ich sehe grade da sich in meiner Foscam App keine direkten Einstellungen für die Videoqualität finde.

Eine Idee wäre im Webinterface die Videoeinstellungen einmal herunterzufahren auf niedrigere Auflösung etc.  Die App greift eventuell auf den Stream dort zu.

https://www.youtube.com/watch?v=vjVxF0AYVgk

Minute 25:50 das meine ich.

Ich kann hier leider keine Schritt für Schritt Anleitung anfertigen. Ich betreibe die Seite in meiner Freizeit und bekomme öfter Fragen per Mail. Wenn die Fragen zu individuell sind kann ich daraus aber keinen Artikel schreiben.

Viele grüße Marco

Info: Ein allgemeiner Artikel zu diesem Thema ist in Arbeit und sollte in den nächsten zwei Wochen auf der Seite veröffentlicht werden.

 

Tags: